Portalbetreiber Anzeigen24.com  kostenloses Immobilienportal  kostenloses Fewoportal  kostenloses Branchenbuch  kostenloses Presseportal  kostenlose Kleinanzeigen
Folgen Sie uns auf
BRANCHENANZEIGEN24.COM bei Facebook  BRANCHENANZEIGEN24.COM bei Twitter  BRANCHENANZEIGEN24.COM bei Pinterest
kostenfreies Branchenbuch



18 Mitteilungen im Bereich "Arbeitsrecht"

 |<  <  1  2  >  >| Artikel 1 - 10 von 18
29. April 2020 | Hochschule Fresenius | Arbeit & Beruf

Arbeitsrechtliche Fragen zu Dienstreisen in Zeiten von Corona

Hamburg (ots) - Die Corona-Pandemie beeinflusst unser alltägliches Privat- und Arbeitsleben. Auch wenn ein Großteil der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Homeoffice arbeitet, gibt es nach wie vor Geschäftsreisende, die Dienstreisen, ggf. auch ins Ausland antreten müssen. Können sie von ihrem Arb...Artikel lesen
2 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
10. Oktober 2019 | StepStone.de | Arbeit & Beruf

Deutschlands Spitzenverdienerinnen: So erreichen Frauen ein sechsstelliges Gehalt

Düsseldorf (ots) - Sie ziehen sich für die Familie öfter als Männer aus dem Berufsleben zurück, arbeiten häufiger in Teilzeit und erreichen seltener Führungspositionen: Verglichen mit ihren männlichen Kollegen erreichen weibliche Fachkräfte noch immer deutlich seltener Spitzengehälter. Nur 15 Pr...Artikel lesen
2 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
08. Oktober 2019 | R+V Infocenter | Rechtsanwälte

Dürfen Mitarbeiterfotos auf die Firmen-Homepage?

Wiesbaden (ots) - Um ihren Internetauftritt sympathischer zu gestalten, veröffentlichen viele Unternehmen Bilder ihrer Beschäftigten auf der Homepage. Das ist grundsätzlich erlaubt - allerdings meist nur mit ausdrücklicher Einwilligung der abgebildeten Personen. Darauf macht das Infocenter der R+...Artikel lesen
2 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
20. September 2019 | IBW Informationszentrale der Bayerischen Wirtschaft | Arbeit & Beruf

vbw fordert zügige Beratung des bayerischen Entschließungsantrags zur Arbeitszeitflexibilisierung - Brossardt: "Arbeitszeitrecht muss dringend modernisiert werden"

München (ots) - Die vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. fordert eine zügige Beratung des Entschließungsantrages der Bayerischen Staatsregierung zur Flexibilisierung der Arbeitszeit. "Die zuständigen Ausschüsse im Bundesrat haben jetzt die große Chance, das Arbeitszeitrecht endlich...Artikel lesen
6 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
12. August 2019 | Bündnis für nachhaltige Textilien | Sonstige Nachrichten

Textilbranche legt Fortschritte bei der Nachhaltigkeit offen / Erstmalig müssen alle Mitglieder des Textilbündnisses Erfolge nachweisen (FOTO)

Foto:  obs/Bündnis für nachhaltige Textilien
Die Mitglieder aller Akteursgruppen (im Uhrzeigersinn: Unternehmen, Standardorganisationen, Nichtregierungsorganisationen, Bundesregierung, Gewerkschaften, Verbände) verpflichten sich in jährlichen Maßnahmenplänen (Roadmaps) zu konkreten Zielen. Sie verfolgen diese nachweisbar und gestalten sie schrittweise anspruchsvoller. In Fortschrittsberichten legen die Mitglieder offen, wie weit sie bei der Umsetzung der Ziele gekommen sind. Gemeinsam konnten die Bündnismitglieder über 1000 Vorhaben aus ihren Roadmaps 2018 umsetzen. In den Roadmaps für 2019 definieren sie über 1000 weitere konkrete Maßnahmen / Erstmalig müssen alle Mitglieder des Textilbündnisses Erfolge nachweisen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/129621 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Bündnis für nachhaltige Textilien"Berlin (ots) - In ihren Fortschrittsberichten legen erstmals alle 98 berichtspflichtigen Mitglieder im Textilbündnis offen, was sie tatsächlich im Jahr 2018 erreicht haben, um menschenwürdige Arbeitsbedingungen, Umweltschutz und faire Löhne in ihrer Lieferkette durchzusetzen. Zudem haben alle...Artikel lesen
5 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
21. Juni 2019 | Holzmann Medien Gmbh & Co. KG | Sonstige Nachrichten

Bundesbildungsministerin verteidigt Azubi-Mindestlohn / Karliczek hält Betriebe nicht für überfordert - Probleme in Ostdeutschland

Bad Wörishofen (ots) - Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat die geplante Mindestausbildungsvergütung verteidigt. "Ich glaube nicht, dass die Mindestausbildungsvergütung die große Mehrzahl der Betriebe überfordert. Es ist eine untere Haltelinie", sagte Karliczek im Interview mit der D...Artikel lesen
7 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
13. Februar 2019 | Arbeitgeberverband Gesamtmetall | Sonstige Nachrichten

GroKo-Pläne: Große Mehrheit für Gleichbehandlung von Privatwirtschaft und öffentlichem Dienst bei Befristungen (FOTO)

Foto:  obs/Arbeitgeberverband Gesamtmetall/Gesamtmetall
Über 80 Prozent sind für Gleichbehandlung von Privatwirtschaft und öffentlichem Dienst bei Befristungen. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/16990 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Arbeitgeberverband Gesamtmetall/Gesamtmetall"Berlin (ots) - In der Debatte um die von der Großen Koalition angestrebte Einschränkung von befristeter Beschäftigung schließen sich über 80 Prozent der Wahlberechtigten in Deutschland der Forderung des Arbeitgeberverband Gesamtmetall an, dass für Privatwirtschaft und öffentliche Hand die gl...Artikel lesen
0 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
07. Februar 2019 | Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung | Ärzte

Flexibilisierung und Erweiterung der Anstellungsregelungen für Zahnarztpraxen / KZBV und GKV-SV einigen sich auf Änderungen im Bundesmantelvertrag

Berlin (ots) - Ab sofort können niedergelassene Vertragszahnärzte in Einzelpraxen oder Berufsausübungsgemeinschaften mehr angestellte Zahnärztinnen und Zahnärzte beschäftigen. Darauf haben sich Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und GKV-Spitzenverband (GKV-SV) geeinigt. Dr. Wolfga...Artikel lesen
0 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
23. November 2018 | real GmbH | Arbeit & Beruf

Trotz Streik geöffnet

Düsseldorf (ots) - Die Gewerkschaft ver.di hat am 26. und in einigen Bundesländern auch am 27. November zum Streik bei real aufgerufen, um für die Bindung an die ver.di-Tarifverträge des Einzelhandels im Rahmen eines Haus- oder Anerkennungstarifvertrags zu kämpfen. In diesem Zusammenhang soll es ...Artikel lesen
0 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
23. Oktober 2018 | Advocard Rechtsschutzversicherung AG | Arbeit & Beruf

Das liebe Geld - Streitthema Nummer 1 am Arbeitsplatz

Hamburg (ots) - Mehr als jeder zehnte Deutsche ist in Rechtsstreitigkeiten rund um das Thema Arbeit verwickelt - Häufigste Streitursache ist die Verütung - Hamburg ist laut ADVOCARD-Streitatlas 2017 das streitlustigste Bundesland - Die wenigsten Konflikte am Arbeitsplatz gibt es in ...Artikel lesen
0 0Es wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegebenEs wurden bisher keine Bewertungen zur Anzeige abgegeben
Haben Sie auch Neuigkeiten im Bereich Arbeitsrecht, so veröffentlichen Sie hier kostenfrei Ihren Artikel!

Artikel veröffentlichen
 |<  <  1  2  >  >| Artikel 1 - 10 von 18
Seitenanfang